Pasta e ceci – Nudeln mit Kichererbsensoße

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Aus schwarzen Kichererbsen lässt sich einiges zaubern, unter anderem ne aromatische Nudelsoße. Boah, im Küchenschrank liegen bergeweise getrocknete Hülsenfrüchte. Zum Frühjahrsputz gehört auch: Ausräumen, aufkochen, leer machen, neu befüllen. Getrocknete Kichererbsen? Was ihr mit ner Handvoll davon machen könnt: Ein paar Ideen.

 

Zutaten

  • 1 Tasse getrocknete schwarze („braune“) Kichererbsen
  • schwarze Oliven
  • 1/2 getrocknete Chilischote
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Tomate
  • Olivenöl
  • Nudeln nach Wahl
  • Salz, Pfeffer
  • Fenchelsamen

Zubereitung

Kichererbsen mindestens 8 Std. in kaltem Wasser einweichen. Am besten über Nacht. Morgens dann Wasser abschütten und mit frischem Wasser aufsetzen, 1-2 Std. köcheln lassen. Davon dann ca. 1/3 der Kichererbsen für die Soße verwenden. Dafür:

Zwiebeln schneiden, Knoblauchzehen ganz lassen, Chilischote klein hacken, Fenchelsamen und nen Teil des Kichererbsen-Drittels zusammen in Öl anbraten.Fenchelsamen? Hat der Jamie Oliver immer und überall drin. Gut, wenn der meint, dann nehmen wir die auch mal.

Nach ca. 5 min alles zusammen in einen Püromaten füllen und auf „los“ drücken. Wenn das sämig ist, dann heißes Wasser drauf, je nachdem, wie dick eure Soße werden soll. Zurück in die Pfanne und bei leichter Hitze köcheln lassen.

Währenddessen Nudeln kochen, Wasser abschütten, aber nicht schütteln. Soße drüber, unterrühren. Die gewürfelte Tomate, Oliven und Olivenöl unter die Nudeln. Mit frischem Salat servieren. Weils frisch ist.

PS: Fenchelsamen gehen klar.

Guten!

 

Advertisements

Ein Gedanke zu “Pasta e ceci – Nudeln mit Kichererbsensoße

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s