Spargel-Erdbeer-Salat

SpargelErdbeerSalat1

Mit Kartoffeln… und einer Vinaigrette

Zutaten

  • 6-8 dicke Spargelstangen
  • 6-8 Kartöffelchen
  • 6-8 Erdbeeren
  • Rukola
  • Eichblattsalat
  • Sprossen (Radieschen z.B.)
  • ein paar Scheiben dünn geschnittene Gurken
  • 1/2 Avocado in Würfel geschnitten

Vinaigrette

  • Olivenöl
  • Senf
  • Marmelade oder Gelee (heute mit Traubengelee)
  • Weißweinessig
  • Pfeffer

Zubereitung

Kartoffeln schälen, halbieren oder vierteln und ca. 20 min in Salzwasser kochen.

Den Spargel schälen, in Stücke schneiden und ca. 20 min in Salzwasser kochen. Die Erdbeeren waschen, halbieren, in die Salatschüssel geben. Ne Handvoll Rukola und Eichblattsalat waschen, rupfen und dazugeben. Den Spargel und die Erdbeeren mischen, dann unter die Salate heben. Sprossen oben drauf. Gurken und Avocado oben drauf, der Spargel ist noch warm, die anderen Zutaten sind knackig, kühl, frisch oder weich. Aha, aha. Und zum Schluss: Vinaigrette darüber geben.

Die geht so:

1-2 EL Senf, 1-2 EL Marmelade oder Gelee und Pfeffer in einer kleinen Schüssel am besten mit einer Gabel oder einem Schneebesen verrühren. Dazu im Verhältnis 3:1 das Olivenöl zum Essig. Ein wenig Wasser dazugeben, damit die Soße leichter wird und mehr. Ihr müsst ja den Salat nicht in nem Liter Öl ertränken. Beispielrechnung: 150 ml Öl zu 50 ml Weißweinessig. Da der Senf auch Essig enthält, bietet sich an, ein wenig am Weißweinessig zu sparen und mit Wasser aufzugießen.

Danke, bitte, Guten!

SpargelErdbeerSalat2

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s