Kartoffelpfannen-Salat

KartoffelpfannenSalat4

Schon wieder Salat, schon wieder Kartoffel. Aber heute als Würfel und zusammen und in der Pfanne.

Zutaten (für 1 Person)

  • 1/2 Zucchini
  • 7-8 kleine Champignons
  • 3 kleine Kartoffeln
  • 1 Möhre
  • ne Handvoll veganer Tofu-Feta
  • 10 cm Lauch

Zubereitung

Die Kartoffeln würfeln und zu nem Klecks Öl in die Pfanne. Ich find Kartoffeln mit Schale super, spart sogar noch Zeit. Die brauchen länger als das restliche Gemüse, darum fangt ihr damit an.

Dann schält (Möhre) und würfelt ihr das Gemüse. (Die Champignons im Idealfall ganz lassen, ansonsten halbieren oder vierteln, je nach Größe) Heut gibts ne Würfel-Kartoffelpfanne als Salat, das sieht nicht nur nett aus, es verkürzt auch die Garzeit ein wenig und lässt sich super dosieren. Hach, ich mag einfach Würfelgemüse.

Wenn ihr alles fertig gewürfelt habt (den Lauch könnt ihr natürlich auch in Streifen schneiden) dann gebt ihr das nach und nach in die Pfanne. Beginnt mit dem Lauch, wartet dann ne Minute (jetzt könnt ihr euch die Kräuter suchen, z.B. Schnittlauch oder italienische Kräuter, auch Dill oder Petersilie kommt nett rüber)

Alles rühren und dann Möhren, Zucchini und ganz zum Schluss die Pilze in die Pfanne geben. Genau so, nicht anders. Hihi.

Jetzt nur noch 10 min warten, schwenken, rühren, pfeffern und salzen und Kräuter dazugeben. Auf Salatblatt anrichten, mit Tofu-Feta überstreuseln. Ist aber kein Muss, ne?

Und jetzt guten!

KartoffelpfannenSalat2

Advertisements

Ein Gedanke zu “Kartoffelpfannen-Salat

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s