Die Spaghetti auf der Erbse.

spaghettiaufdererbse4

Erbse als Soße und mit gebratener Zucchini auf Spaghetti.

Zutaten:

  • 400 g TK-Erbsen
  • 250 g Spaghetti
  • Schluck Prosecco
  • Quittenmarmelade (oder andere helle Marmelade)
  • 2 Tomaten
  • 1 Zucchini
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Zehen Knoblauch
  • Petersilie
  • Salz, Pfeffer
  • 1 EL Senf

spaghettiaufdererbse2

Zubereitung:

Zwiebeln und Knoblauch im Topf anbraten. Mit Prosecco ablöschen, einen Löffel Senf und Quittenmarmelade dazu. 200 g (also die Hälfte der Packung in etwa) Erbsen rein, Wasser rein, nicht zu lange kochen (ca. 6-8 min) und die Petersilie. Erbsen werden schnell grau, darum drauf achten, dass sie nicht komplet durch sind. Dann alles pürieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Für das nicht-pürierte Gemüse:

Zwiebeln und Zucchini anbraten, restliche Erbsen dazu, jetzt soll es fix gehen, sonst werden die Erbsen grau. Tomaten würfeln und dazu. Das gebratene Gemüse auf die Soße geben, alles mit nem ordentlichen Schwung Spaghetti (die ihr währenddessen gekocht habt) mischen.

Spaghetti mit Erbsensoße. Kann einiges. spaghettiaufdererbse3

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s